ADFC Ortsgruppe Markt Indersdorf

Gegründet

am 22.April

Gasthaus Hohenester

in Glonn (Markt Indersdorf)

Am Freitag, den 22. April fand im Gasthaus Hohenester die gut besuchte Gründung einer Ortsgruppe Markt Indersdorf des ADFC statt. Vom Vorstand des Landesverbandes war Uschi Feyrer-Ziob anwesend, der Kreisvorstand wurde durch die Vorsitzende Monika Zott vertreten. Der allgemeine deutsche Fahrradclub sieht sich als Interessenvertreter der Fahrradfahrer und Förderer einer neuen sanften Mobilität. Mit der zentrale Lage im Landkreis und der schönen Umgebung ist Markt Indersdorf die ideale Lage, um als ADFC nicht nur nah und ansprechbar zu sein, sondern auch attraktive Tourenangebote zu machen. Als Sprecher und Vertretung der neuen Ortsgruppe wurde Hubertus Schulz gewählt, unterstützt durch Gerhard Seemüller und Hans Schmid als Beiräte. Es gibt bereits konkrete Angebote der Ortsgruppe in diesem Jahr. So stehen die ersten Termine für Radtouren und Fahrsicherheitstrainings fest. Ersichtlich sind sie auf den Webseiten des ADFC Dachau und Indersdorf, dem Tourenportal und zwei der Touren sind auch über die VHS Indersdorf buchbar.

Aus aktuellem Anlass soll zudem die Möglichkeit geschaffen werden, die ukrainischen Flüchtlinge mit dem Radfahren und den Regeln bei uns vertraut zu machen. Die Nachfrage hierfür ist groß.